Pixie, 7 jährige Hofhündin, gechipt und geimpft

Pixie, 7 jährige Hofhündin, gechipt und geimpft, Schulterhöhe 32 cm, vermutlich Terrier Mix, hatte bislang null Erziehung, null Grenzen. Sie hat bislang nur ihr eigenes Ding gemacht. Leider war ihr Mensch nicht in der Lage ein „gemeinsames Leben“ zu bieten. Daher erfolgte nun wegen Umzuges in eine Stadtwohnung die Abgabe. Fremde Menschen die sich nähern werden erstmal gemaßregelt indem sie sie mit Karacho anspringt.
Wir sind uns sicher, sie würde sich über ein Leben welches überwiegend draußen stattfinden würde, sehr freuen. Sie geht gerne spazieren, am liebsten aber alleine und sie möchte auch das Tempo selbst bestimmen. Sicherlich kann man ihr mit entsprechender Motivierung etwas beibringen oder auch abgewöhnen. Wer ihr das bieten kann und will, der meldet sich gerne unter 015126888065 oder zweitechancefuerhunde@gmx.de Natürlich mag sie Streicheleinheiten und die fordert sie auch ein. Katzen zählen nicht zu ihren Freunden und Kinder ab 12 Jahren wären denkbar. Bei anderen Hunden entscheidet die Sympathie oder ihre Zähne, je nach Tagesform. Daher sollte sie lieber Einzelprinzessin bleiben.
Pixie wohnt in der Nähe von 17389 Anklam wo sie besucht und kennengelernt werden möchte.
Die Vermittlung erfolgt nach erfolgreicher Vorkontrolle mit Vertrag und Gebühr ins passende Zuhause.

Ihre Einwilligung

Bei Kontaktaufnahme haben Sie die Datenschutzerklärung der Zweite Chance für Hunde e. V. gelesen und anerkannt und sind einverstanden, das die Zweite Chance für Hunde e. V. Sie mittels Telefon, E-Mail, Post, Whatsapp oder Social Media kontaktieren darf.
Mir ist bewusst, dass ich diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann. Wir setzen Sie davon in Kenntnis, dass durch den Widerruf der Einwilligung die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt wird.